KontoCheck 19/04: comdirect, Degussa, O2 Banking

KontoCheck 2019

Nicht viel Neues im April? Scheint so. Tatsächlich passen lediglich comdirect und Degussa ihre Willkommensboni an. Außerdem senkt O2 Banking seinen Dispozins. Hier unser KontoCheck 19/04.

Der April brachte vor allem das erste warme Wetter. Aber auch noch mitunter ganz schon frostige Nächte. Bei den Girokonten passierte hingegen nicht allzu viel. Gerade mal drei interessante Änderungen gibt es zu berichten. Und zwar diese…

  1. comdirect senkt Willkommensbonus
  2. Degussa hebt Willkommensbonus an
  3. O2 Banking senkt Dispozins

1. comdirect senkt Willkommensbonus

Zuerst die schlechte Nachricht: comdirect senkt seinen Willkommensbonus von 100 auf nur noch 50 Euro. Allerdings zahlt der Ableger der Commerzbank 24 Monate lang eine Kontogutschrift von jeweils zwei Euro. Das macht weiter 48 Euro bzw. insgesamt immerhin 98 Euro. Die Prämie erhalten Sie als Neukunde,

„wenn Sie innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen“

tätigen. Als solche zählen Überweisungen, Ein- und Auszahlungen, Lastschriften, Zahlungen per Karte, das Abheben von Bargeld am Automaten oder der Kauf bzw. Verkauf von Aktien. Jede Transaktion gilt allerdings erst ab einer Summe von 25 Euro. Die Gutschrift der Prämie erfolgt schließlich im vierten Monat nach Kontoeröffnung auf Ihr neues comdirect Girokonto*.

Diese Banken locken mit einer Prämie: Girokonten mit Willkommensbonus

Die monatliche Kontogutschrift von je 2 Euro zahlt comdirect jeweils zum 10. eines jeden Monats für maximal 24 Monate. Und natürlich nur so lange, wie das Konto besteht. Als Neukunde gelten Sie bei comdirect, wenn Sie in den letzten sechs Monaten kein Kunde bei der Direktbank waren.

2. Degussa Bank zahlt nun 150 Euro Bonus

Jetzt die gute Nachricht: Während comdirect seinen Bonus senkt, hebt die Degussa Bank ihren hingegen an. Und zwar von 125 auf 150 Euro. Wobei die Degussa erst letzten Monat den Bonus erhöhte. Die Bank verlangt jedenfalls nur die Einrichtung des Girokontos als Lohn- bzw. Gehaltskonto. Nach dem ersten Eingang von Lohn bzw. Gehalt erfolgt automatisch die Gutschrift des Bonus.

Ohne Bedingungen: Die besten Girokonten ohne Wenn & Aber

Das Girokonto der Degussa Bank* ist übrigens kostenlos. Eine Girocard ist ebenfalls inklusive. Für eine Kreditkarte berechnet die Degussa allerdings mit mindestens 30 Euro im Jahr. Auch beim Dispo langt die Bank mit aktuell 9,90 % recht ordentlich zu. Für die geduldete Überziehung berechnet die Degussa sogar happige 14,50 %. Fazit: Es gibt günstigere Girokonten, wie unsere Testsieger zeigen.

3. O2 Banking senkt Dispozins um 1,5 %

Zuletzt die beste Nachricht: O2 Banking senkt seinen Dispozins von 8,99 auf nur noch 7,49 %. Also um 1,5 %. Der neue Dispozins gilt ab heute Mittwoch, den 24. April 2019. Parallel senkt O2 Banking den Zins auf die geduldete Überziehung von 13,90 % auf ebenfalls nur noch 7,49 %. Entsprechend platziert sich O2 in unserem „Dispo-Ranking“ neu auf Platz acht.

Spar-Tipp: Hier unsere Testsieger der Girokonten mit kleinem Dispo

Auch sonst ist das Girokonto von O2 Banking* interessant. Giro- und Kreditkarte gibt es kostenlos, ebenso wie Bares. Drei Mal pro Monat können Sie als O2-Kunde am Automaten Bargeld zum Nulltarif ziehen, ab der vierten Abhebung kostet der Service 2,99 Euro. Dafür können Sie als O2-Kunde aber auch bei vielen Einzelhändlern Bargeld erhalten. Zum Beispiel bei Rewe, dm oder Rossmann. Hier können Sie außerdem auf Ihr O2-Konto Geld einzahlen.

Hinweis in eigener Sache: Unser KontoCheck stellt keinen kompletten Marktüberblick dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.