KontoCheck 18/12: ING, norisbank, Commerzbank

KontoCheck

Ein neuer Name, eine Verlängerung und ein neuer Willkommensbonus: Das sind die drei Highlights unseres letzten 2018er KontoChecks. Verwirrung stiftet übrigens mal wieder die Commerzbank mit ihrem kostenlosen Girokonto.

  1. ING-DiBa heißt nun ING
  2. norisbank verlängert Prämie
  3. Commerzbank: 100 Euro

1. Neuer Name: Aus der ING-DiBa wird ING

Aus ING-DiBa wird ING: Die Niederländer streichen kurzerhand das „DiBa“ aus ihrem Namen. Laut eigener Aussage will Deutschlands größte Direktbank damit ihre „Internationalität“ unterstreichen. Was bleibt, ist (unter anderem) das kostenlose Girokonto*. Ohne Bedingungen – sprich einem monatlichen Geldeingang -, dafür mit kostenloser Giro- und Kreditkarte sowie einen Top-Dispozins von 6,9 Prozent. Dazu spendiert ING ein Tagesgeldkonto*, auf welches Neukunden ein (!) Prozent Zins erhalten. Das Aber folgt prompt und doppelt. Denn der Zins gilt nur auf

  1. vier Monate ab Kontoeröffnung sowie
  2. auf eine Einlage von max. 50.000 Euro.
Keine Bedingungen: Die besten Girokonten ohne Mindesteingang

Und danach? Ab dem fünften Monat bzw. über 50.000 Euro gewährt ING nur noch einen (Mager)Zins von gerade mal 0,1 Prozent. Also quasi nichts. Zurück zum Girokonto: Bargeldlose Zahlungen sind generell kostenfrei, ebenso wie das Abheben von Bargeld. Hier verlangt ING allerdings eine Mindestsumme von 50 Euro.

Außerdem im Angebot der ING: Tagesgeldkonten und Aktiendepots, Sparbriefe, VL-Sparen (vermögenswirksame Leistungen), Baufinanzierung, Autokredite oder Ratenkredite.

2. 100 Euro: norisbank verlängert Prämie

Die norisbank wiederum verlängert ihren Willkommensbonus von 100 Euro bei Eröffnung ihres Top-Girokontos*. War der Bonus zuerst nur bis auf Ende November begrenzt, ist es nun Ende Dezember 2018.

Startguthaben: Die besten Girokonten mit Willkommensbonus

Wichtig: Der Bonus gilt nur bei aktiver Nutzung des norisbank Girokontos sowie bei erfolgreichen Online-Antrag bis 31.12.2018. Heißt konkret: Als Inhaber müssen Sie mindestens fünf Zahlungspartner über den norisbank Online-Kontowechselservice über ihr neues Konto informieren und zwar bis zum 28.02.2019. Als Zahlungspartner gelten

  • Überweisungseingänge wie Gehalt, Pension, Rente, etc. sowie
  • Lastschriften wie Miete, Strom, Gas, GEZ, Verein, Versicherungen etc.

Ebenfalls wichtig: Sie dürfen in den letzten Monaten kein Girokonto bei der norisbank geführt haben. Die Aktion gilt allein für das Top-Girokonto, nicht für das Girokonto plus, Basiskonten oder Pfändungsschutzkonten. Davon ab dürfen Sie den Vertrag natürlich nicht widerrufen.

3. Commerzbank lockt wieder mit 100 Euro

Zuletzt gibt es Neuigkeiten von der Commerzbank. Zum einen streicht die Bank (mal wieder) den bisherigen Geldeingang von mindestens 1.200 Euro pro Monat für ihr kostenloses Konto. Somit ist dieses derzeit auch ohne Geldeingang gratis. Wie lange das gilt, lässt die Bank allerdings offen.

Für Überzieher: Die besten Girokonten nach Dispozins

Zum zweiten lockt die Commerzbank Neukunden wieder mit 100 Euro Startguthaben. Die Prämie gilt allerdings allein für das kostenlose Girokonto. Nicht aber für die kostenpflichtigen Kontomodelle KlassikKonto (4,90 Euro pro Monat) und PremiumKonto (12,90 Euro pro Monat). Den Bonus zahlt die Commerzbank jedenfalls nach drei Monate aktiver Kontonutzung aus. Aktiv heißt: Es gibt pro Monat mindestens fünf Buchungen über je 25 Euro. Zum Beispiel Gehalt, Rente, Energie, Telefon etc. Eigenüberweisungen oder Überträge gelten hingegen nicht. Außerdem müssen Sie sich für paydirekt registrieren und dürfen in den letzten 24 Monaten kein Konto bei der Bank unterhalten haben. Zuletzt müssen Sie auch noch Werbung per E-Mail und/oder Telefon zustimmen, was Sie mindestens auf drei Monate nicht widerrufen dürfen.

Weitere 100 Euro erhalten Sie, wenn Sie das Konto der Commerzbank weiterempfehlen.

Hinweis in eigener Sache: Unser KontoCheck stellt keinen kompletten Marktüberblick dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.